Projektförderung

Der KuJuB e.V. fördert Projekte, Akteure und Einrichtungen der Kultur- und Jugendarbeit in Berlin mit und von Berlinerinnen. Vorrangig fördern wir Projekte der Jugendarbeit. Wobei jeder Förderantrag den Grundsätzen unserer Satzung entsprechen muss.

Du hast also eine großartige Idee, eventuell auch Mitstreiterinnen, aber Dir fehlen die finanziellen Mittel? Dann stell einen Förderantrag, gerne auch Online! Das was zählt ist Deine Begeisterung für Deine Idee.

So geht’s:

Antrag

Für förderfähig gelten:

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die …

  • eine Projektidee im Rahmen der Kultur- & Jugendarbeit haben.
  • mit Ehrenamtlichen (Jugendlichen) das Projekt entwickeln und durchführen.
  • im Rahmen der Jugendarbeit Eigenständigkeit und Entscheidungsfähigkeit fördern.
  • im Rahmen der Kulturarbeit den Zugang zu Kultur außerhalb des populären Spektrums ermöglichen.
  • den internationalen und interreligiösen Dialog fördern und Rassismus und Fremdenfeindlichkeit bekämpfen.
  • als Vereinsmitglieder Projekte im Rahmen der Satzung des KuJuB e.V. durchführen.
Bestätigungsbescheid

Wir melden uns nach deinem Antrag bei dir zurück!

  • Du erhälst eine Bestätigungsmail oder einen Anruf über den Eingang und deinen Kontakt für den weiteren Verlauf.
  • Wenn du nichts von uns hörst, bitte sende den Antrag einfach nochmals zu! Er könnte versehentlich im SPAM-Ordner liegen, unser Admin gibt regelmäßig bescheid.
  • Unser Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Verzeih uns bitte, wenn sich Rückmeldungen um einige Tage verzögern sollten.
Cash

Wofür kann die Förderung verwendet werden?

  • Kosten für Sachmittel
  • Kosten für Weiterbildung von jugendlichen Ehrenamtlichen
  • Dienstleistungen von Fremdfirmen, wenn die Arbeit von den Projektmacherinnen nicht selbst durchgeführt werden kann
  • mit Einschränkungen auch Verpflegungskosten und einmalige Mietkosten

Wofür kann die Förderung NICHT verwandt werden?

  • Personalkosten und Honorare
  • Kosten die durch „wirtschaftliche oder zweckbetriebliche Unternehmungen“ innerhalb des Projektes entstehen
  • Kosten für den Einkauf von Getränken, die innerhalb der Durchführung des Projektes gewinnbringend verkauft werden
  • Produktionskosten für T-Shirts, die gewinnbringend als Merchendasing verkauft werden
  • weiteres auch, nach Beschlüssen der Mitgliederversammlung
Durchführung und Dokumentation

Was gehört in eine Projektdokumentation?

  • Zu diesem Thema findest du ausführliche Informationen auf der Seite Projektdokumentation
  • Sende deine Projektdokumentation bitte in elektronische Form, am besten als PDF an vorstand@kujub.de!

Zusammenfassung: Was ist bei der Förderung zu beachten?

  1. Die Mitgliedschaft im KuJuB e.V. ist NICHT erforderlich, um gefördert zu werden, da der KuJuB e.v. ein gemeinnütziger Verein ist.
  2. Unter Mitglied werden kannst du dich gern über eine Mitgliedschaft informieren.
  • (A) Für die Förderung ist zunächst ein schriftlicher Antrag zu stellen.
  • (B) Du erhältst von uns eine schriftliche Bestätigung über die Zusage einer Förderung.
  • (C) Nach Erhalt der Fördersumme sendest du uns die Bestätigung über den Erhalt zu.
  • (D) Zum Abschluss ist dem KuJuB e.V. eine Projektdokumention in schriftlicher Form als PDF vorzulegen. Sowie die zweckmäßige Verwendung der Fördermittel in Form von Quittungen oder Rechnungen (in Kopie) nachzuweisen. Beachte bitte auch die Hinweise in der Medienrechte-Broschüre (Quelle: SWR) für die jugendlichen Teilnehmerinnen!

Wie kannst du uns mit deinem Projekt unterstützen?

  • Erzähl andern Leuten von uns!
  • Lade uns unter vorstand@kujub.de zu deinem Projekt ein!
  • Bring unser Logo drauf! (Equipment, Flyer, Folder, Plakaten, Homepage, etc..)